Googlet man „Catering Messe München“ wird man nur so überhäuft von Anbietern jeglicher Art und Größe. Die einen spezialisieren sich auf Showcooking, die anderen werben mit besonders tollem Kaffee. Doch lohnt es sich wirklich auf einen Caterer zurückzugreifen oder spart man sich nicht viel Geld und Ärger, indem man es selbst in die Hand nimmt?

Lass uns dafür doch gemeinsam abwägen. Stell dir vor du entscheidest dich für die Selbstverpflegung und fängst an zu planen. Wie viele Gäste kommen ungefähr? Welche Getränke werden benötigt? Und wie viele Flaschen muss ich von welchem Getränk eigentlich pro Gast einkalkulieren? So viele Fragen, und das nur zu den Getränken… und selbst hier ist noch lange nicht alles bedacht!

Wenn du in der Gastronomie schon Erfahrung sammeln konntest, sind diese Fragen für dich wahrscheinlich ein Kinderspiel. Aber in allen anderen Fällen ist die Wahrscheinlichkeit leider sehr hoch, dass du dich verkalkulierst oder einfach etwas vergisst und an den Messetagen, an denen es ohnehin schon stressig zu geht, die Planungsmissgeschicke ausbügeln musst. Da heißt es dann den nächsten Supermarkt aufsuchen und einkaufen. Wo auch schon die nächste Challenge auf dich wartet: Die Zufahrten beim Catering Messe München sind meistens sehr voll und wenn das Auto dann einmal steht, brauchst du immer noch jemanden zum Ausladen. Gut, vielleicht findet sich ja ein netter Security, der dir unter die Arme greift und mit dessen Hilfe du es schaffst alles an den Messestand zu transportieren. Next Step: belegte Bauernbrote schmieren. Dafür nimmst du ein Brettchen, legst es auf die Ablage und… ups, gar nicht so einfach eine Ablage zu finden, die nicht direkt vor den Augen des Kunden liegt, wenn man keine eigene Standküche hat!

Die Moral von der Geschicht’: Selbstverpflegung einem Catering Messe München vorzuziehen ist entweder was für langjährige Gastro-Hasen, die Bock auf Herausforderung haben oder multitalentierte Workaholics mit 6 Armen ;).

Aber gibt es auf dem Catering-Markt wirklich die perfekte Lösung für dich?
Um es vorweg zu nehmen, der Preis für die nötige Erfahrung und Ausdauer bei der Planung und Ausführung beim Catering Messe München geht an die Profis. Die können dir sofort sagen, wie viel Wasser pro Mann und Frau getrunken wird, welche Limo am besten geht und wann das Mittagessen am besten geliefert wird, dass es möglichst frisch auf den Tisch kommt.

Wie wäre es mit regional, köstlich und kurzen Lieferwegen = frisch? Dann wärst du zum Beispiel bei uns an der richtigen Stelle ;). Ruf uns an und wir konzipieren mit dir das Catering Messe München genau für deine Bedürfnisse. Wir liefern dir feine Schnittchen mit super leckeren und frischen Toppings, das beste Frühstückscatering weit und breit und so viel passendes Equipment, wie du willst! Dahinter steht ein junges Team, das sich mit euch über gutes Essen und gelungene Events freuen, immer ehrlich und voller Überraschung sein will. Dafür arbeiten wir jeden Tag mit Hingabe und immer so transparent und offen wie möglich.