3. Glücklich-Macher nicht nur aus den Nahrungsmitteln: Das Vitamin D.

Sonne macht glücklich, oder zumindest glücklicher. Bekommt ihr nicht auch gleich bessere Laune, wenn ihr morgens das Rollo hochzieht und der große strahlende Stern namens Sonne euch begrüßt?! Die Sonne ist wohl der größte und erfolgreichste Motor für gute Laune und Energie. Durch ihre (UVB-) Strahlung wird die Produktion von dem bekanntesten Glücksbringer in der Haut angekurbelt: dem Vitamin D. Das hat uns der wundervolle Sommer in diesem Jahr unmissverständlich gezeigt! Aber das Glücksvitamin brauchen wir natürlich auch, wenn die Sonne es mal nicht so ganz schafft, sich durch die Wolkendeckenschichten durchzukämpfen. Vitamin D ist an tausenden von Regulierungsvorgängen in unseren Körperzellen beteiligt. So erhöht ein Mangel das Risiko, krank zu werden ganz erheblich – vor allem im dunklen Winter, wenn unser gelber Freund besonders in nördlichen Regionen viel zu tief steht. Ein Mangel kann neben eher harmloseren Krankheiten – wie Erkältungen und Grippe – auch zu Osteoporose bis hin zu schweren Depressionen führen. Es ist sogar nachgewiesen, dass ein Vitamin-D-Mangel an der Entstehung von Krebs beteiligt ist. Also wirklich nicht zu unterschätzen!

Kein Essen der Welt kann uns die Sonne ersetzen, aber unser Glück ist, dass wir uns zusätzlich mit diesem Vitamin über eine ausgewogene Ernährung und natürlich anhand von tollen Gerichten der LEKKEREI versorgen können. Wir finden es hauptsächlich in Milchprodukten – wie Käse, Sahne und Joghurt – und im Hühnerei. Aber auch Fisch ist ein guter Lieferant. Vitamin D ist möglicherweise der am meisten unterbewertete Vitalstoff überhaupt! Vielleicht liegt es daran, dass die Sonne nicht zu den Kapitalisten gehört und uns kostenlos zur Verfügung steht, quasi als Flatrate. Deshalb gibt es auch nahezu keine Werbung für den gesundheitlichen Nutzen der Sonne! Dies will ich heute und hier tun: Ich bin mehr für Draußen aufhalten!! Und natürlich für Essen an der frischen Luft! Im LEKKEREI-Bistro könnt ihr die tollen Gerichte sogar mit herrlichem Blick auf den Olympiapark oder gleich im Freien auf dem Olympiaberg genießen! So werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen und ihr seid optimal mit ganz viel Glückshormonen ausgestattet.

 

Der dritte Teil unserer Reihe „Happy Food“ nimmt sich das viel beschworene und oft unterschätzte Vitamin D vor. Nina, Ökotrophologin (zu Deutsch: Ernährungswissenschaftlerin) und kurzzeitige Praktiktin der LEKKEREI, teilt ihr Wissen zu den glücklich machenden Nahrungsmitteln mit euch und uns. Heute erzählt sie brühwarm von ihrem Lieblingsglücklichmacher überhaupt!