Nr. 5 der Lebensmittel, die ihr zum glücklich sein braucht: Das Obst und das Gemüse.

Bleibt ihr auch immer stehen, wenn ihr einen leuchtenden Regenbogen am Himmel seht? Bunte Farben sind einfach genial und sie wollen unsere Aufmerksamkeit um jeden Preis.

Je mehr Farben, desto besser und schöner findet das unser Körper! Mindestens fünf verschiedene Farben sollten miteinander auf unseren Tellern tanzen. Den Chinesen ist das schon seit 3000 Jahren bewusst, wir brauchen zwar wieder mal etwas länger mit der Erkenntnis aber nun wissen wir es ja auch! Nicht nur dass ein bunter Teller viel mehr Lust auf Essen macht, es hebt bei regelmäßigem Essen auch langfristig unsere Stimmung. Es enthält wichtige Nährstoffe, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe. Das ist besonders für unser Immunsystem wichtig und stärkt unsere körpereigenen Abwehrkräfte bei Schmuddel-Wetter und Schnupf- Attacken.

Das erste, was euch durch den Kopf schießt, wenn ihr „Obst und Gemüse“ seht, ist wahrscheinlich: VITAMINE! Aber es gibt noch eine Reihe von weiteren Helferlein, die nicht zu unterschätzen sind. Sie werden in der Naturheilkunde als Phytamine bezeichnet, und unsereins kennt sie vielleicht auch unter sekundären Pflanzenstoffen. Sie helfen uns bei Senkung des Blutdrucks, bei der Blutzuckerregulierung, sind verdauungsfördernd und noch vieles mehr. Wahre Alleskönner.

Die Pflanzen machen es uns übrigens noch in anderer Form schön einfach, denn bereits beim Einkaufen geben sie uns Orientierung! Jetzt kommt unser Regenbogen mit dem breitgefächerten Farbspektrum wieder ins Spiel: So stecken in Tomaten viel rotes Lycopin, in Blaubeeren oder Weintrauben die blau-violetten Anthocyane. Möhren, Mangos oder Kürbisse sind mit den orangefarbenen Carotinoiden ausgestattet und unsere grüne Fraktion, wie Rosenkohl und Brokkoli, mit den sogenannten Glucosinolaten. Ihr müsst euch diese Stoffe natürlich nicht merken, aber sie zeigen: umso bunter unsere Teller sind, desto mehr an unterschiedlichen und wichtigen Inhaltsstoffen für unseren Körper und Geist tummeln sich da vor uns.

Deswegen als kleiner Tipp von mir: Lebe bunter, lebe froh, und sei der Mops im Haferstroh… oder so ähnlich. 😀

In der LEKKEREI kombinieren die Köche ja bei den Suppen sehr gerne Gemüse mit Obst, das könnt ihr nicht nur mit bestem Gewissen essen, sondern auch zum Vergnügen und (ihr wisst ja, glücklich sein) schlürfen.

Wie immer mein P.S.: Eine nette Quelle.

 

Wir haben euch die letzten Wochen mit auf eine kleine Reise durch glücklich-machende Lebensmittel genommen. Nina, Ökotrophologin (zu Deutsch: Ernährungswissenschaftlerin), hat für euch während ihres Praktikums in der LEKKEREI ihr Wissen dazu zusammengefasst. Ganz herzlichen Dank, Nina! Wir achten weiterhin darauf, dass ihr euch bunte, vielseitige und vor allem frisch gekochte Gerichte liefern lassen können. Das Glück kann manchmal ganz schön einfach sein… 

LEKKEREI Catering München hat 4,75 von 5 Sterne | 108 Bewertungen auf ProvenExpert.com